fbpx

Liebe Mitglieder des Sankt Stanislaus Orden! Und schon ist ein Jahr wieder vorüber….

Wir blicken zurück auf ein Jahr voller Geschehnisse die uns alle berührt, bewegt, vorangetrieben und begleitet haben. Als karitativer Ritter Orden konnten und mussten wir in diesem Jahr vielen Menschen unter die Arme greifen und helfen.
Gerade in Österreich mussten wir nach Jahren des Friedens und der Unbeschwertheit wieder hautnah miterleben wie es ist, wenn Menschen vor Krieg und Terror fliehen müssen. Dieses Mal ist es an uns Österreichern zu helfen und Menschlichkeit zu zeigen und zu leben. Tausende Menschen in Europa haben dieses Jahr Mut und Offenheit für die Flüchtlinge gezeigt, die vor terroristischen Regimen ihr vom Krieg gezeichnetes Land verlassen mussten.
Für viele ist die Angst vor dem Fremden und Ungewissen sehr groß. Doch für genauso viele war es selbstverständlich diesen Menschen sofort zu helfen. Auch wir, als karitativer Orden haben natürlich unseren Beitrag geleistet. Durch diverse Spendensammlungen haben wir vielen Flüchtlingen das nötigste zum Leben geben können! Kleidung, Hygieneartikel, Nahrungsmittel, Spielsachen, Betten, Wörterbücher… lauter Dinge die wir durch Spenden aus ganz Österreich erfolgreich an die Bedürftigen weitergeben konnten. Sie haben das mit einem unglaublichen Maß an Dankbarkeit angenommen. Auch Deutschkurse werden aktiv von einigen unserer Mitgliedern aktiv mit den Flüchtlingen gemacht!
Wir dürfen nicht vergessen dass vor einigen Jahrzehnten noch die Österreicher diejenigen waren die diese Hilfe brauchten und auch bekamen. Es gibt vielleicht viele Unterschiede bezüglich der Religion, der Ethnie und im Denken aber es gibt nur eine Rasse und die heißt „Mensch!“

Es gab aber zum Glück in diesem Jahr nicht nur Trauer und Leid sondern auch sehr viele positive und wunderschöne Momente an denen wir teilhaben duften.
Für vier Mitglieder unseres Ordens war dieses Jahr bestimmt eines der schönsten und ereignisreichsten Jahre seit langem! Commander Karl Maria Kinsky und seine Ehefrau Dame Judith Kinsky sowie für Chev. Erhard Vrana und dessen Ehefrau Dame Manuela Vrana hatte unser Herr ein ganz besonderes Geschenk! Das Geschenk der Liebe und des Lebens. Wir gratulieren euch von ganzen Herzen zu eurem Nachwuchs und heißen die liebe Maxima und liebe Katharina herzlich willkommen und unserm Kreis und wünschen den beiden nur das Beste auf ihrem Weg.

Wie ihr wisst haben wir seit einigen Jahren eine tolle Zusammenarbeit mit der Schlosskapelle Schönbrunn. So haben wir anfangs des Jahres zusammen mit Rektor Michi Müller und ihren Ministranten das Sternsingen am Areal des Schloss Schönbrunn begleitet und dort fleißig Spenden für die Schlosskapelle gesammelt.
Auch das alljährliche Erntedankfest und den Adventsgottesdienst haben wir wieder gemeinsam gefeiert. Wir haben Rektor Müller und ihre Schlosskapelle, die ihr so sehr am Herzen liegt wieder mit einer großzügigen Spende unterstützt.

Wie in jedem Jahr waren auch dieses Jahr wieder einige von uns zu alljährlichen Prozession zu Ehren des Hl. Stanislaus in Krakau. Dieser Ausflug ist immer etwas ganz besonders und auch im nächsten Jahr werden wir dort wieder dabei sein. Je mehr von euch mitkommen, desto größer wird der Spaß, den wir dort haben werden! Diese Prozession ist immer Anfang Mai. Wir werden dann wieder an diesem Wochenende dem Hl. Stanislaus und auch unseren vielen Mitgliedern in Polen unsere Aufwartung machen.

Nicht nur Polen sondern auch Großbritannien ist in jedem Jahr ein Fixtermin für viele von uns.
Die Investitur in London sowie das Memorial Dinner im November sind Veranstaltungen unserer britischen Freunde an denen wir teilnehmen und die immer besonders toll sind zu besuchen und bei denen wir auch gerne zu Gast sind.

Die Welt war auch in diesem Jahr wieder zu Gast in Wien…
„Oops we did it again“. So könnte man unsere diesjährige Investitur in Wien beschreiben.
Ein Highlight in diesem Jahr war für das Großpriorat Österreich die Investitur in der Schlosskapelle Schönbrunn und das Gala Dinner im Hotel Imperial. Wir durften hochrangige Gäste aus aller Welt willkommen heißen.

Großmeister Waldemar Wilk (PL), Mike Michalski (USA), Großpriorin Mervyn Redding (GB), Prior Vincent Sterring (NL), Großprior Russell Male (AUS) auch Mitglieder auch diesen Staaten waren auch zu Gast bei uns.
Herzlich willkommen im Orden heißen durften wir auch viele Postulanten aus Deutschland, Polen und Österreich. Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Zeit mit unseren neuen Mitgliedern.

Für das kommende Jahr stehen wieder einige Veranstaltungen an. Unter anderem sind wir als Orden persönlich eingeladen worden an der Zeremonie zum Geburtstag der Queen (Trooping the Colours) teilzunehmen. Infos dazu und zu allen anderen Terminen werden wir natürlich noch rechtzeitig ausschreiben.

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass es ein sehr tolles und turbulentes Jahr für uns alle war. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für die großartige und tolle Arbeit die ihr geleistet habt. Wir gehen mit voller Motivation und Freude ins neue Jahr uns werden wieder unser Bestes geben um das neue Jahr zu einem Guten Jahr zu machen.

Euer Groß Prior und Kanzler von Europa

Dr. Alexander Graff de Pancsova

Share This