fbpx

Der Direktor des Polnischen Instituts Wien, Mag. Rafał Sobczak, Erster Botschaftsrat, lud den St. Stanislaus Orden zu einem feierlichen Konzert, anlässlich des 450. Todestages des Heiligen Stanislaus Kostka, der Patron Polens, der Kinder und Jugendlichen ein.

Das Konzert fand unter dem Ehrenpatronat des polnisches Vizepremierminister für Kultur und Nationales Erbe, Prof. Piotr Gliński,
Seiner Eminenz Kardinal Dr. Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien und Seiner Eminenz Erzbischof Stanisław Gądecki, Vorsitzender der Konferenz des Polnischen Episkopats, stellvertretender Vorsitzender des Rates der Europäischen Bischofskonferenz statt.

Der St. Stanislaus Orden war durch die Ordensleitung vertreten. Es war ein wunderbarer Abend in toller Kulisse mit herrlicher Musik. Wir bedanken und beim Direktor des Polnischen Institut Wien, Mag. Rafał Sobczak und freuen uns darauf, in Zukunft enger mit dem Polnischen Institut Wien zusammenzuarbeiten. Zwischen der Polnischen Botschafterin, Frau Mag. Jolanta Róża Kozłowska und unserer Ordensleitung gab es ein äußerst Interessantes Gespräch, über die Notwendigkeit, zur Erhaltung von Tradition und Geschichte und wie wichtig es ist, dieses zu bewahren. Außerdem wurde über die karitative Arbeit die unser Orden in Österreich, sowie in Polen leistet gesprochen.

 

Share This