fbpx

Traditionell gedenken wir am Beginn des Novembers jeden Jahres zu Allerheiligen und Allerseelen der Menschen, die diese Welt schon vor uns verlassen haben und die wir geschätzt und geliebt haben.
Die Milizsoldaten des Jägerbataillons Wien 1 „Hoch- und Deutschmeister“ gedenken genau in diesem Sinne wie jedes Jahr auch heuer – und zwar am 03. November der toten Kameraden in der nunmehr über drei Jahrhunderte währenden Geschichte der Deutschmeisterverbände. Im Sinne der Tradition und der Zusammengehörigkeit, sowie als Träger des Miliz Gütesiegels, nimmt eine Abordnung des St. Stanislaus Orden, an der Gedenkfeier teil.

Alle Details finden Sie unter

https://www.deutschmeisterbataillon.com/berichte/totengedenken/

Share This